Jul 15, 2018 Last Updated 9:01 AM, Jul 10, 2018
Publiziert in Neuigkeiten
Gelesen 334 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Dienstag, den 13. Februar findet um 13:00 Uhr eine Energieberatung im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen statt. Die Stromsparhelfer der Caritas Bitterfeld-Wolfen bieten einkommensschwachen Haushalten einen kostenlosen Stromspar-Check an.

Die Beratung richtet sich an Bezieher von Wohngeld, Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II. Auch Familien, die einen Kinderzuschlag erhalten. Menschen, die eine geringe Rente beziehen und Haushalte, deren Einkommen unterhalb der Pfändungsfreigrenze liegt, können am Stromspar-Check teilnehmen. 

Neben Informationen zum Verbraucherverhalten, können individuelle Termine für Stromspar-Check vereinbart werden. Die Aktion der Caritas fördert die Energieeffizienz, entlastet die Budgets der Haushalte und verhindert Energieschulden. Mit den Soforthilfen kann jeder Haushalt Energie- und Wasserkosten sparen und somit einen sinnvollen Beitrag für die Umwelt und den Klimaschutz leisten. 

Mehr in dieser Kategorie: Ehrlich will ich bleiben! »