Apr 22, 2019 Last Updated 1:07 PM, Apr 18, 2019

Neuigkeiten

Am Samstag, den 02. Dezember, um 15:00 Uhr  findet im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen ein musikalisch-literarischer Nachmittag statt. Harald Kriegler liest Geschichten und Gedichte. Am Samstag bestimmen Humor & Satire das Programm. Die Lesung wird durch die Band The Volcha Raë  begleitet. Mit rockigen Tönen und "unplugged" - also ohne Strom, nur mit akustischen Instrumenten mischen sich hier Literatur und Musik zu einem außergewöhlichen  Erlebnis.

Am Mittwoch, dem 29. November, um 16:00 Uhr öffnet die Kreativwerkstatt mit Ursula Stoye. Bei Kaffee und hausgemachten Kuchen werden Adventsgestecke angefertigt. Das Dekorationsmaterial kann mitgebracht werden. 

Am Montag, den 27. November, um 16:00 Uhr findet das Literaturcafé im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen statt. Zu Gast sind Sylvia Stellmach, Uta Opitz und Tobias Köppe vom Amateurtheater Wolfen e.V. Passend zur bevorstehenden Adventszeit werden vorweihnachtliche Geschichten, Gedichte und Anekdoten zu Gehör bringen - mal heiter und erfrischend, mal ruhig und besinnlich. Lassen Sie sich auf die wohl schönste Zeit des Jahres einstimmen.

Am Freitag, den 24. November, 14:00 Uhr lädt das DEMENZ NETZWERK REGIONAL in Kooperation mit der "Begegnungsstätte Demenz" alle Interessierten in das Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen ein. Zu Gast ist Ergotherapeutin Claudia Schrödl.  Sie gibt Auskunft wie ergotherapeutische Maßnahmen demenzkranke Menschen positiv beeinflussen können.

Am Dienstag, den 21. November, um 15:30 Uhr sind Kreativer zum Basteln von Kräutergestecken in das Mehrgenerationenhaus eingeladen.

Unter Anleitung von Gabi Schumann vom Kräuterhof "Sommerwiese" entstehen Gestecke aus mediterranen Kräutern, heimischen Duftpflanzen, Christrosen und anderen Naturmaterialien für die Weihnachtsdekoration.

Anmeldung notwendig unter 03494 3689498.

 

"Vergiss dein nicht"

Am Montag, den 20. November trifft sich um 14:00 Uhr der Gesprächskreis "Vergiss dein nicht" im Bürgercafé des Mehrgenerationenhauses.

Der Gesprächskreis bietet den pflegenden Angehörigen einen Austausch mit anderen Betroffenen. Hier erfährt man Verständnis für täglichen Sorgen und Probleme, Begleitung und Unterstützung, Ideen und Anregungen für die Alltagsbewältigung, Informationen und individuelle Hilfestellung. Der Gesprächskreis ist kostenfrei.

Parallel dazu bieten wir eine Betreuungsgruppe für demenziell Erkrankter an. Für die Teilnahme an der Betreuungsgruppe sind Anmeldungen erforderlich. Die Kosten für die Betreuung können mit der Pflegekasse über zusätzliche Betreuungsleistungen § 456 SGB XI abgerechnet werden.

Am Montag, den 20. November sind alle Kinder zwischen 6 und 16 Jahre um 16:00 Uhr zum Kochen mit Spaß in das Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen eingeladen.

Unter Anleitung ehrenamtlicher Kochpatinnen kochen die Kinder ein gesundes Menü, welches sie im Alltag nachkochen können. Der November steht unter dem Motto "Herbstzauber" und bringt zweierlei bunte Suppen, Heidelbeer-Muffins und Kräutertee auf den Tisch.

Ein kleiner Trommelkurs mit Orlando Garcia bildet das Rahmenprogramm. Dieses Trommeln für die Seele soll Selbstvertrauen stärken.

Eine Initiative des Unternehmerinnenstammtisch UNS e.V. in Kooperation mit dem MGH, gefördert vom Deutschen Kinderhilfswerk e. V.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung notwendig ist 14. November 2017!

Am Mittwoch, den 08. November 2017 sind alle Interessierten um 18:00 Uhr zu einer Reise der besonderen Art in das Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen eingeladen. Die Fotografen C. & W.-M. Birkner berichten in einem Lichtbildervortrag über die überwältigende Natur Kamtschatkas.  An diesem Abend erlebt das Publikum Höhepunkte eines einzigartigen Winkels unserer Erde: raue Natur, dampfende Erde, Lavafelder, gigantische Vulkane und das berühmte Bärenparadies Kurilensee.

Die Halbinsel Kamtschatka befindet sich zwischen Russland und Alaska und bietet mit ihrer unberührten Natur und vulkanisch geformten Landschaft ein intensives Reiseerlebnis. Der Vulkan Tolbachik eröffnet eine surreale Welt, zeigt Spuren gewaltiger Eruptionen und den faszinierenden "Toten Wald" mit farbigen Blumen auf schwarzen Aschefeldern.

Kleine, kulinarische Genüsse und eine Tasse dampfenden Tees aus dem Samowar runden das spannende Erlebnis ab.

Nähre Informationen und Anmeldung unter 03494 3689498,

Am 24. Oktober, um 16:00 Uhr startet im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen ein Kurs "Wie gestalte ich ein Fotobuch?" An insgesamt drei Kursterminen vermittelt Dozentin Nicole Müller Interessierten die Grundlagen der Fotobuchgestaltung. Anhand der pixelnet-Software erklärt sie, welche Möglichkeiten es bei der Gestaltung gibt. 

Die Teilnehmenden sollten PC-Grundkenntnisse und eigene Fotos mitbringen und erhalten Unterstützung bei der Erstellung dieser individuellen Erinnerung.

Weitere Kurstermine: 07.11. und 14.11.2017. Eine Anmeldung ist notwendig!

Weitere Informationen und Anmeldung unter 03494 3689498.

Am Montag, den 23. Oktober, um 16:00 Uhr ist Klaus Krupa im LiteraturCafé des Mehrgenerationenhauses Bitterfeld-Wolfen zu Gast.

Die Erzählungen aus der "Großen Kiste" berichten vom Alltag, verratener Liebe und Freundschaft, Verführung und dunklem Geschehen. Klaus Krupa erzählt vom großen Mut der kleinen Leute, von Frauen die am äußersten Rand der großen Geschichte ihres Landes oder gar der Welt existieren und erzählt, was gerade ihnen eine besondere Würde verleiht.