Oct 24, 2018 Last Updated 12:48 PM, Oct 18, 2018

Neuigkeiten

"Vergiss dein nicht"

Am Montag, den 21.08.2017 trifft sich 14:00 Uhr der Gesprächskreis "Vergiss dein nicht" in der Begegnungsstätte DEMENZ im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen.

Der Gesprächskreis bietet den pflegenden Angehörigen einen Austausch mit anderen Betroffenen. Hier erfährt man Verständnis für die täglichen Sorgen und Probleme,

Begleitung und Unterstützung, Ideen und Anregungen für die Alltagsbewältigung, Informationen und individuelle Hilfestellung. Der Gesprächskreis ist kostenfrei.

Parallel dazu bieten wir eine Betreuungsgruppe für demenziell Erkrankte an. Für die Teilnahme an der Betreuungsgruppe sind Anmeldungen erforderlich. Die Kosten für

die Betreuung können mit der Pflegekasse über zusätzliche Betreuungsleistungen §456 SGB XI abgerechnet werden.

 

Energieberatung

Am Dienstag, den 08. August findet eine Informationsveranstaltung zum Thema Stromspar-Check und Energieberatung um 13:00 Uhr statt.

Stromsparhelfer der Caritas Bitterfeld-Wolfen bieten einkommensschwachen Haushalten einen kostenlosen Stromspar-Check an.

Die Beratung richtet sich an Bezieher von Wohngeld, Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II. Auch Familien, die einen Kinderzuschlag erhalten.

Menschen, die eine geringe Rente beziehen und Haushalte, deren Einkommen unterhalb der Pfändungsfreigrenze liegt, können am

Stromspar-Check teilnehmen.  Neben Informationen zum Verbraucherverhalten können individuelle Termine für Stromspar-Check

vereinbart werden. Mit diesen Soforthilfen kann jeder Haushalt Energie- und Wasserkosten sparen.

Am Montag, den 24. Juli sind alle Kinder im Alter von 6-16 Jahren um 16:00 Uhr zum Kochen mit Spaß ins Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen eingeladen.

Motto heute: Sommergarten mit Backofenparty und Spaß mit Inka Zimmermann

Unter Anleitung von ehrenamtlichen Kochpatinnen des Unternehmerinnenstammtisch UNS e. V. bereiten die Kinder kleine gesunde Gerichte unter Verwendung jahreszeitlicher Produkte zu. Diese werden dann an einen schön gedeckten Tisch gemeinsam gegessen. Die Rezept erhalten die Kinder zum Nachkochen. Im Rahmenprogramm können die Kinder bei lustigen Spielen im Freien ihre Geschicklichkeit testen und sich austoben.

Eine Initiative des Unternehmerinnenstammtisch UNS e.V. in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus. gefördert vom Deutschen Kinderhilfswerk e.V. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Anmeldung erforderlich bis 19.07.2017!

 

 

Ehrenamt gesucht?!

Am Dienstag, den 18. Juli findet um 16:00 Uhr eine Ehrenamtsbörse der Netzwerkstelle für ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe LK ABI und der Freiwilligenagentur MehrWert im MehrGenerationenHaus Bitterfeld-Wolfen statt.

Wie und wo kann ich mich einbringen? Was sind die Rahmenbedingungen eines Ehrenamts? Eingeladen sind Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, die ein Ehrenamt suchen sowie Vereine, die sich über Unterstützung bei der Arbeit freuen.

Nähere Informationen: 03494 3689920 oder 03492 3689498.

Stromspar-Check

Am Dienstag, den 11. Juli findet eine Informationsveranstaltung zum Thema Stromspar-Check und Energieberatung in der Zeit vom 13:00-15:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen statt.

Stromsparhelfer der Caritas Bitterfeld-Wolfen bieten einkommensschwachen Haushalten einen kostenlosen Stromspar-Check an. Die Beratung richtet sich an Bezieher von Wohngeld, Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II. Auch Familien, die Kinderzuschlag erhalten. Menschen, die eine geringe Rente beziehen und Haushalte, deren Einkommen unterhalb der Pfändungsfreigrenze liegt, können am Stromspar-Check teilnehmen.

Neben Informationen zum Verbraucherverhalten können individuelle Termine für Stromspar-Check vereinbart werden. Die Aktion der Caritas fördert die Energieeffizienz, entlastet die Budgets der Haushalte und verhindert Energieschulden. Mit den Soforthilfen kann jeder Haushalt Energie- und Wasserkosten sparen.

Stadtteilcamp 2017

Stadtteilcamp 2017 vom 26.06 - 28.06.2017

 

Startet in die Sommerferien mit drei erlebnisreichen, aufregenden und fröhlichen Tagen direkt vor der Haustür!

 

Montag, 26.06.

Das Stadtteil-Camp beginnt 10:00 Uhr beim Jugendmigrationsdienst Bitterfeld-Wolfen  mit einer spannenden Schnitzeljagd durch den Stadtteil und die wald- und wiesenreiche Umgebung (also bequeme Schuhe anziehen!).

Am Nachmittag könnt ihr dann beim Jugendclub '84 zur ultimativen Ferienanfangsparty mit "dunklen Überraschungen" so richtig abheben!

 

Dienstag, 27.06.

Heute lädt euch das MehrGenerationenHaus Bitterfeld-Wolfen dazu ein, euer eigenes Tic-Tac-Toe-Spiel für unterwegs zu gestalten und anschließend gemeinsam leckere Pizzen und Fladenbrote im Pizzaofen zu backen.

Danach entführt euch das Frauenzentrum  Bitterfeld-Wolfen auf eine fantastische Reise durch die vier Elemente: euch erwarten feurige Fußballspiele, erfrischende Wasserpartien mit der Feuerwehr, spannende Spiele an der Luft und farbenfrohe Aktivtäten auf der Erde.

Mittwoch, 28.06.

Im Jugendclub "Phönix" werden eurer Kreativität und Phantasie keine Grenzen gesetzt, denn dort könnt ihr eure eigene Schwarzlicht-Performance inszenieren und aufführen.

Beginn ist jeweils 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Kosten pro Tag 2,50 € inklusive Essen und Getränke

 

Anmeldungen ab sofort in allen teilnehmenden Einrichtungen!

Anmeldeschluss ist der 23.06.2017!!!

 

Jugendmigrationsdienst Bitterfeld-Wolfen, Raguhner Schleife 29      Tel.:03494 503510

Jugendclub '84, Jeßnitzer Wende 24                                             Tel.:03494 22130

MehrGenerationenHaus Bitterfeld-Wolfen, Str. der Jugend               Tel.:03494 3689498

Frauenzentrum Wolfen, Fritz-Weineck-Str. 4                                  Tel.:03494 21005

Jugendclub "Phönix", Reudener Straße 70                                     Tel.:03494 621054

Am Freitag, den 30. Juni, um 14:00 Uhr lädt das DEMENZ NETZWERK REGIONAL in das Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen ein. Zu Gast ist Gerlinde Riemann, Netzwerkmitglied und selbst pflegende Angehörige. Sie informiert über Pflege von Angehörigen.

Am Donnerstag, dem 29. Juni, um 16:00 Uhr ist der Kriminalhauptkommissar a. D. Steffen Claus im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen zu Gast.  Er betreibt in Aschersleben das "Kriminalpanoptikum" und hat eine "Gaunerfibel" veröffentlich. In seinem Vortrag gibt er keine Anleitung zum kriminellen Handeln sondern eine Menge Tipps zum Selbstschutz.

Am Montag, den 26. August, um 16:00 Uhr  ist der Heimatforscher und Ortschronist Lothar Herbst im LiteraturCafé im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen zu Gast.

Anlässlich des Reformationsjubiläums wirft Lothar Herbst mit den Zuhörern einen Blick auf Martin Luther und die hiesige Heimatgeschichte. Viel wird über den Reformator berichtet und erzählt - Wahres und Legenden. Er berichtet über Luther in der Region Bitterfeld. Welchen Weg ging er durch unsere Heimat und an welchen Orten hat er Stadion gemacht.

Ausstellung und Informationsveranstaltung

22. Juni 2017, 13:30 Uhr

Mehrgenerationenhaus Bitterfeld - Wolfen

Kooperation mit: Agentur für Arbeit und Jobcenter KomBa ABI

 

Themen:

"Minijob - Heute gut und morgen arm"

  Jörg Zeitheim (KBS/Mini-Job-Zentrale)

- rechtliches rund um den Minijob

- Auskunft und Beratung zum Thema geringfügige Beschäftigung und Minijob

 

Wege aus dem Minijob in existenzsichernde Beschäftigung

 Tobias Legall (AA Dessau-Roßlau-Wittenberg)

- aktuelle Chancen auf den regionalen Arbeitsmarkt

- Vorstellung des interaktiven Online-Angebotes der BA

- Berufsentwicklungsnavigator