May 24, 2018 Last Updated 9:54 AM, May 15, 2018

Neuigkeiten

Am Donnerstag, dem 29. Juni, um 16:00 Uhr ist der Kriminalhauptkommissar a. D. Steffen Claus im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen zu Gast.  Er betreibt in Aschersleben das "Kriminalpanoptikum" und hat eine "Gaunerfibel" veröffentlich. In seinem Vortrag gibt er keine Anleitung zum kriminellen Handeln sondern eine Menge Tipps zum Selbstschutz.

Am Montag, den 26. August, um 16:00 Uhr  ist der Heimatforscher und Ortschronist Lothar Herbst im LiteraturCafé im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen zu Gast.

Anlässlich des Reformationsjubiläums wirft Lothar Herbst mit den Zuhörern einen Blick auf Martin Luther und die hiesige Heimatgeschichte. Viel wird über den Reformator berichtet und erzählt - Wahres und Legenden. Er berichtet über Luther in der Region Bitterfeld. Welchen Weg ging er durch unsere Heimat und an welchen Orten hat er Stadion gemacht.

Ausstellung und Informationsveranstaltung

22. Juni 2017, 13:30 Uhr

Mehrgenerationenhaus Bitterfeld - Wolfen

Kooperation mit: Agentur für Arbeit und Jobcenter KomBa ABI

 

Themen:

"Minijob - Heute gut und morgen arm"

  Jörg Zeitheim (KBS/Mini-Job-Zentrale)

- rechtliches rund um den Minijob

- Auskunft und Beratung zum Thema geringfügige Beschäftigung und Minijob

 

Wege aus dem Minijob in existenzsichernde Beschäftigung

 Tobias Legall (AA Dessau-Roßlau-Wittenberg)

- aktuelle Chancen auf den regionalen Arbeitsmarkt

- Vorstellung des interaktiven Online-Angebotes der BA

- Berufsentwicklungsnavigator

 

 

 

 

 

"Vergiss dein nicht"

Am Montag, den 12. Juni trifft sich 14:00 Uhr der Gesprächskreis "Vergiss dein nicht" im Bürgercafé des Mehrgenerationenhauses Bitterfeld-Wolfen.

Der Gesprächskreis bietet den pflegenden Angehörigen einen Austausch mit anderen Betroffenen. Hier erfährt man Verständnis für die täglichen Sorgen und Probleme, Begleitung und Unterstützung, Ideen und Anregungen für die Alltagsbewältigung, Informationen und individuelle Hilfestellung. Der Gesprächskreis ist kostenfrei.

Parallel dazu bieten wir eine Betreuungsgruppe für demenziell Erkrankte an. Für die Teilnahme an der Betreuungsgruppe sind Anmeldungen erforderlich. Die Kosten für die Betreuung können mit der Pflegekasse über zusätzliche Betreuungsleistungen § 456 SGB XI abgerechnet werden.

 

Am Donnerstag, den 15. Juni, um 16;00 Uhr findet eine Informationsveranstaltung zum Thema "Das Pflegestärkungsgesetz 2017" im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen statt. Zu Gast ist Sandy Runguis von der AOK Sachsen-Anhalt - Die Gesundheitskasse - Kundencenter Wolfen.

Vieles hat sich 2017 verändert. Ob der Begriff Pflegebedürftigkeit, die neue Einstufung in Pflegegrade oder die Erhöhung des Pflegegeldes. Sandy Rungius informiert über die Neuerungen und steht für Fragen zur Verfügung.

Anmeldungen unter 03494 7202941.

 

Stromspar-Check

Am Dienstag, den 13.06.2017 findet eine Informationsveranstaltung zum Thema Stromspar-Check und Energieberatung in der Zeit von 13:00-15:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen statt.

Stromsparhelfer der Caritas Bitterfeld-Wolfen bieten einkommensschwachen Haushalten einen kostenlosen Stromsparcheck an. Die Beratung richtet sich an Bezieher von Wohngeld, Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II. Auch Familien, die einen Kinderzuschlag erhalten, Menschen, die eine geringe Rente beziehen und Haushalte, deren Einkommen unterhalb der Pfändungsfreigrenze liegt können am Stromspar-Check teilnehmen.

Neben Informationen zum Verbraucherverhalten, können individuelle Termine für Stromspar-Check vereinbart werden. Mit diesen Soforthilfen kann jeder Haushalt Energie- und Wasserkosten sparen.

Am Mittwoch, den 07. Juni, um 15:00 Uhr nimmt Gabi Schumann vom Raritäten-Kräuterhof "Sommerwiese" die Teilnehmer auf einen Rundgang der besonderen Art mit.

Viele Wildkräuter finden sich auf der Wiese oder am Wegrain, die nicht nur den Speiseplan erweitern sondern auch heilende Wirkung haben. Gabi Schumann vermittelt wichtige Grundlagen der Kräutersuche und führt in die Geheimnisse der Kräuterkunde ein. Die gefundenen Schätze werden dann in der Küche gemeinsam verarbeitet und probiert.

Anmeldungen erforderlich unter: 03494 3689498.

Unkostenbeitrag: 3 €

"Orte - Stimmungen - Gedanken" lautet der Titel der neuen Ausstellung im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen, die am 08. Juni, um 18:00 Uhr geöffnet wird.

Ihre neuesten Werke stellt die Hobbymalerin Gabriele Webel aus. Landschaften, Porträts und zahlreiche Stillleben in verschiedenen Techniken und unterschiedlichen Stimmungen von heiter bis traurig sind zu sehen. Mit der Malerei begann Gabriele Webel 2006 und erlernte alle Techniken autodidaktisch.

Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist bis Anfang August im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen zu sehen.

Am Montag, den 29. Mai lädt das Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen um 16:00 Uhr zum Literaturcafé ein. Zu Gast ist Marion Lange. Sie stellt ihr neues Buch "Meine Heimat - Die Goitzsche" vor. Die Autorin hat dieses Buch gerade auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt. Sie liest heitere  und unterhaltsame Geschichten rund um das Thema Goitzsche, umrahmt von lyrischen Gedichten.

BegegnungsCafé International

Am Dienstag, den 23. Mai findet in der Zeit von 16:30-19:30 Uhr das Begegnungscafé International statt.

Thema heute: Islam und Islamismus - Wer ist hier radikal?

Referentin: Dr. Ulrike Berndt. Multikulturelles Zentrum Dessau e.V.

Informationen rund um das Thema Islam in der heutigen Zeit

Projekt "Gemeinsam engagiert", Diakonie Mitteldeutschland, Rabah-Melodie Moussa, in Kooperation mit JMD und biworegio e.V.

Anmeldungen erwünscht unter: 03494 3689498.